Richtiges trinken beim Sporteln

Jede sportliche Aktivität sollte mit einem ausgeglichenen Flüssigkeitshaushalt begonnen werden. Das bedeutet, wer viel Sport treibt oder körperlich schwerer Arbeit nachgeht, sollte zu jeder Zeit ausreichend mit Flüssigkeit versorgt sein. Trinken nur kurz vor, während oder kurz nach dem Sport reicht nicht aus. Ca. 0,2 Liter Wasser oder gespritzter Fruchtsaft reicht für eine sportliche Aktivität bis zu einer halben Stunde vollkommen aus.

 

Während des Sportes

Ab 30 Minuten Aktivität solltest du Flüssigkeit zu dir nehmen. Nicht erst wenn du schwitzt. So erhältst du die körperliche Leistungsfähigkeit, Konzentration bzw. Koordination und vermeidest Kreislaufzusammenbrüche. Trinke in regelmäßigen Abständen schluckweise kleine Mengen. Das ideale Getränk ist ein gespritzter Apfelsaft mit einer Messerspitze Salz.

 

Nach dem Sport

Die Flüssigkeit, die du durch das Schwitzen verloren hast, muss nun ersetzt werden. Neben den gespritzten Fruchtsäften (Apfel, Orange) sind auch Wasser und ungesüßter Tee bestens geeignet.